Permalink

Sie Ihr Online Marketing noch besser machen

Immer mehr Menschen träumen davon Ihr eigenes Online Business aufzubauen. Jedoch ist dieser Weg nicht immer ganz so einfach. Damit Sie im Internet erfolgreich sind, müssen Sie auch gefunden werden. Schließlich sind immer mehr Menschen auf der Suche nach Lösungen, Informationen, Produkten und Dienstleistungen. Tatsache ist, dass die Zahl der Internet-User immer weiter steigt. Insofern ersetzt das Internet auch die gelben und weißen Seiten. Diese Bücher werden heutzutage überflüssig. Kein Wunder, denn schließlich kann man im Netz auch alles finden. Damit Sie aber auch gefunden werden, muss einiges getan werden. Sie müssen sich im Internet so positionieren, damit auch viele Besucher auf Ihre Webseite kommen. Weiterlesen →

Permalink

EaseUS MobiMover 3.0 Datenübertragung zwischen Desktop und iPhone

Wie oft möchte man mal eben Daten vom iPhone auf den Rechner transportieren und ewig sucht man nach einer schnellen Möglichkeit. Varianten gibt es viele, sie sind nur nicht kompakt und ohne Cloud sehr eingeschränkt. MobiMover schafft in diesem Punkt Abhilfe und das auch noch kostenlos.

Nur langsam werden mehr und mehr Funktionen in die iCloud verschoben. Und auch wenn die wichtigsten Dinge wie Bilder, Kontakte und Kalender schon zur Verfügung stehen, kann es auch mal ewig dauern bis die Dateien synchronisiert sind. Gut wenn man noch die Möglichkeit hat seine liebevoll angehäuften Daten offline zu sichern. Dafür gibt es einige Tools im Netz und eines davon ist MobiMover. Weiterlesen →

Permalink

So verfasst man korrekt eine Trauerkarte

Das Ableben von geliebten Menschen aus der Familie oder dem Freundeskreis trifft uns ab und zu hart und vollkommen unerwartet, es legt sich ein Tuch auf die Erinnerungen an die verblichene Person, aber vielleicht weiß man nicht, wohin mit dem Schmerz. Es tangiert in einem solchen Fall der Tod eine sehr persönliche Gefühlswelt. Wo Worte nur sehr schwierig zu finden sind, fällt es überaus schwer, den richtigen Ausdruck zu treffen.

Für die Angehörigen und die engen Freunde des Verblichenen ist die Situation stets dann am schwierigsten. Denn sie können absolut nichts mehr unternehmen, um den Todesfall zu verhindern. Allerdings können Sie ihnen Ihre persönliche Anteilnahme vermitteln und auf eine solche Art und Weise zeigen, dass Sie für sie da sind und bereit sind jederzeit Hilfe und Unterstützung zu leisten.

Die korrekte Form der Anteilnahme finden

Eine Beileidsbekundung wird stets von Hand geschrieben. Viele unterschiedliche Trauerkarten finden Sie zu den Themen Trauer und Todesfall bei entsprechenden Anbietern im Internet. Es gibt zum Beispiel Motive mit religiösem Titel oder auch eine weltlich orientierte Variante, Trauerkarten mit religiösen Fotos oder einfache Grafiken. Nehmen Sie sich Zeit zum suchen, auf jeden Fall werden Sie die passende Trauerkarte finden.

Teilen Sie Gedanken über den Verstorbenen

Sprechen Sie auf jeden Fall Ihre Anteilnahme aus und nennen Sie alles beim Namen. Vielen Hinterbliebenen tut es überaus gut zu erfahren, dass Freunde den Verblichenen gut gekannt haben. Schreiben Sie ausführlich darüber, wie lange Sie mit der betreffenden Person befreundet waren und wie eng und vertraut die Beziehung war. Berichten Sie von gemeinsamen Erlebnissen und was Sie an der Person so geschätzt haben. Dieses gemeinsame Teilen von Erinnerungen schafft Vertrauen und bringt den Hinterbliebenen Trost. Aber auch Ihnen wird es helfen die Trauer besser bewältigen zu können.

Wir fühlen mit Euch

Bieten Sie den Hinterbliebenen Ihre persönliche Unterstützung an. Bereits einfache Alltagsaufgaben können Hilfe bringen. Schreiben Sie einfache Worte der Anteilnahme und des Trostes. Die Hinterbliebenen werden es Ihnen danken und das Angebot für Unterstützung auch gerne annehmen. Auch werden dabei Trost und Hilfe finden.

Seite 1 von 7312345...102030...Letzte »