Permalink

E-Books, günstige Leihalternative in den Startlöchern?

kindle_unlimited

Mit einem Tablet oder Handy kann man ja mittlerweile eigentlich Alles machen. Unter anderem auch Bücher lesen. Jedoch ist der legale Erwerb von E-Books doch, sofern man nicht auf freie Bücher zurückgreifen wollte, recht teuer. Darum gibt es seit Jahren auch einen illegalen Markt für E-Books jeglicher Couleur. Die selbstbetitelten Buchpiraten argumentieren unter anderem mit der Buchpreisbindung für ihr tun.

Wer sich mal ein wenig mit der Materie E-Books auseinander setzen will kann ja einfach mal ein auf den folgenden Links lesen. Dort gibt es unter anderem ein Interview mit einem sogenannten Buchpiraten namens Spiegelbest oder hier mit dem Betreiber bzw. Bereitsteller einer anderen E-Book Seite namens Lesen.to .

Das aber nur als Vorgeschichte. Denn heute konnte man unter anderem bei Golem.de lesen das es ein kleines Leak bei Amazon gab. Weiterlesen →

Permalink

Schluß mit Realnamen bei G+

g+250

Google + als Konkurrent für Facebook gestartet und mit dem Willen beseelt alles Besser zu machen ist so ein wenig in Vergessenheit geraten. Zwar, in meinen Augen, das schönere und bessere Netzwerk fehlen doch eine Menge Sachen um Erfolgreich zu sein. Nun, das Sommerloch meldet sich langsam an, vermeldet man von Seitens Google+ das die Klarnamenpflicht aufgehoben wurde.

Die Klarnamenpflicht mit Sicherheit ein Grund das eine Menge User fern geblieben sind ist nun also Passee. Google wollte zwar mit dieser Klarnamenpflicht bezwecken das die Menschen sich im Netz als reale Menschen bewegen. Aber will das der User überhaupt? Weiterlesen →

Permalink

PC Fritz und was danach kommt…

lizengo

Mit der Zeit braucht man ja mal einen neuen Computer und dann kann es auch gerne ein neues Betriebssystem sein. Man muss ja mit der Zeit gehen. Nutzt man das Internet kann man ja auch einen PC erwerben und diesen dann ohne Betriebssystem bestellen. Zur Not guckt man dann mal eine Runde im Netz und schlägt bei gewissen Anbietern zu.

Hier hat bis vor kurzen der Anbieter PC Fritz (der mit der Glatze und dem Krebs) für Aufmerksamkeit gesorgt. Vor allen Dingen weil einige der Drahtzieher der “Firma” mittlerweile in Untersuchungshaft sitzen und ihr Werbegesicht sich im Zeugenschutzprogramm befindet.

PC Fritz gehört der Geschichte an und die Webseite ist abgeschalten. Menschen die ihr Geld in eine DVD mit Windows investiert haben, werden wohl ihr Geld nicht wieder sehen. Wie heißt es so schön? Der König ist Tot… es lebe der neue König?!? Und so gibt es schon ein paar neue Seiten die Weiterlesen →

Permalink

Ist der Mac virenfrei?

Dem Mac wird eine Immunität gegen Viren und Malware jeder Art zugesprochen, die nicht immer der Realität entspricht. Apples Betriebssystem OS X ist zwar sehr sicher, aber nicht unfehlbar. Ein gewisses Maß an Vorsicht und Sicherheitsmaßnahmen kann Mac-Nutzern böse Überraschungen ersparen.

Infektionsrisiko auf dem Mac

Flashback und SabPub lauten die Namen der Übeltäter, die OS X 2012/13 hart getroffen haben. Durch Java-Anwendungen in den Webbrowsern Safari und Firefox gelangte die Malware ins System, stahl Passwörter, persönliche Daten und den Zugang zu Bankverbindungen. Dass es sich nicht um Nachlässigkeit von Seiten einzelner Nutzer handelt, bestätigte die Infektion von Apples internen Macs. Zuletzt betraf eine “man in the middle”-Sicherheitslücke im Februar 2014 die WiFi-Funktionalität von iOS und OS X mit ähnlichen Folgen für persönliche Informationen. Weiterlesen →

Permalink

-Sponsored Post- Kaufland Shopping Prank

Der Wocheneinkauf im Supermarkt muss nicht immer langweilig sein. Manchmal wird aus einem normalen Samstag bei Kaufland plötzlich großes Kino an der Supermarktkasse. Denn wo alle einkaufen, sind auch alle da. Und das birgt so einiges an Überraschung – wie der folgende Spot zeigt:


Warum alle da sind, erfährt man hier: http://www.alle-sind-da.de

Seite 1 von 5812345...102030...Letzte »