Artikelformat

Formula 1 Online the Game – die Formel eins im Browser

Formula 1 Online

Die Spieleschmiede Codemasters hat da was tolles am Start. Ab sofort kann die Beta von „F1 Online: The Game“ gespielt werden. Hierbei handelt es sich um die Portierung des erfolgreichen PC- und Konsolen-Pendent in den Browser.

Auf 3D-Grafik und die Kockpit-Perspektive muss verzichtet werden. Es wird ausschließlich von oben herab aus der Vogelperspektive geschaut. Die Steuerung des Wagens erfolgt mit mit der Maus. Linke Maustaste zum Gas geben, rechte Maustaste zum Bremsen und durch Bewegen der Maus lenken. In den Einstellungen können jedoch auch Tasten hinterlegt und genutzt werden.

Das Spiel wird kostenlos angeboten und kann vorab ohne Registrierung getestet werden. Ein Tutorial zeigt zum Anfang die grundlegende Steuerung und gibt Tipps zum fahren. Die Grafik ist für ein Browserspiel einfach nur erstklassig. Ebenso verhält es sich mit der Geräuschkulisse.

Ist das Tutorial einmal durchgespielt, stellt euch das Spiel vor die Wahl einem vorhandenen Team der letzten Saison beizutreten oder ein Neues zu gründen und selbst Hand anzulegen. Spätestens an diesem Punkt ist jedoch eine Registrierung notwendig.

Natürlich will Codemasters auch finanzielle Mittel sehen. Diese werden durch das Individualisieren des eigenen Teams gefordert. Wer eigene Logos und der Gleichen einbinden will, muss zahlen. Wie hoch die Preise für das eigene Ego sind, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen.

F1 Online: The Game erhält von mir auf jeden Fall eine klare Empfehlung!

[iframe width=“560″ height=“315″ src=“http://www.youtube.com/embed/75aDEz50GVg“ frameborder=“0″ allowfullscreen]

 

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

%d Bloggern gefällt das: