Artikelformat

Pulse – Artikel speichern und später lesen

Die App Pulse kannte ich zuvor nur von meinem iPad. Dabei bietet der Service weit mehr. Denn auch über den Desktop Browser kann Pulse genutzt werden.

Pulse - Startseite

Pulse - Startseite

Interessante Beiträge können über ein Lesezeichen (für Firefox oder Internet Explorer) oder über eine Google Chrome Erweiterung auf pulse.me gespeichert werden. Alle Artikel werden noch einmal aufbereitet und ohne Werbung und sonstiges drum herum angezeigt.

Der ganze Vorgang ist sehr schnell und angenehm zu bedienen. Trotz der englischen Sprache weiß man immer wie vorgegangen werden muss.

Nachdem ein Artikel oder eine Seite gespeichert wurde, werden diese auf der Pulse Webseite chronologisch angezeigt. Mit einem Klick zeigt Pulse den Beitrag an und am ende des Artikels kann dieser wieder gelöscht werden.

Pulse gibt es, wie schon erwähnt, auch für mobile Hardware. Android, iPad und iPhone werden dabei immer synchron gehalten.

Keine Werbung, keine Fehler, einfache Bedienung und nur das was man lesen möchte. Eine absolute Empfehlung von mir!

Pulse - Google Chrome Erweiterung

Pulse - Google Chrome Erweiterung

Pulse - Desktop Browser News Reeder

Pulse - Desktop Browser News Reeder

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: