Artikelformat

Age of Empires Online

Der Titel ist fast aussagekräftig genug. Nach dem sein Pendant, Die Siedler Online, großen Andrang und gute Kritiken bekommen hat, wird nun auch Age of Empires für das World Wide Web umgesetzt.

Age of Empires Online

Leider befindet sich das Spiel vorerst in der Beta-Phase und soweit ich das erkennen konnte auch nur für den amerikanischen Spieler. Jedoch versprechen die vielen Videos und Screenshots auf ageofempiresonline.com Großes!

Age of Empires Online Screenshot

Ich lese gerade das es doch kein reines Browserspiel wird. Schade, damit ist es wohl nicht Systemübergreifend zu bespielen. Ist auch nachvollziehbar, denn hinter AOE steckt ja schließlich Microsoft und diese sehen ungern das über einen Mac ihre Games gespielt werden.

Ich möchte es hier trotzdem erwähnt lassen. Einfach weil es verdammt gut aussieht und wenn es halbwegs an die älteren Versionen heranreicht, riesigen Spaß verspricht. Die Multiplayer-Möglichkeiten sind hier natürlich ein Entscheidungsträger. Es sollen sowohl Kooperationen wie auch Spieler gegen Spieler umgesetzt werden.

Age of Empires wird in der Basis-Version kostenlos zu spielen sein. Durch Premium-Packs können die eigenen Kulturen aufgewertet werden.

Mal sehen wann es auch für uns Deutsche spielbar wird.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

1 Kommentar

  1. Also bei Siedler Online hat mich ein wenig genervt das ab Level 20 der Dammage der Gegner extrem Hoch war…

    Und beim Handeln die wichtigen Sachen nur für Geld zu bekommen waren… Was nutzen mir 2000 Baumstämme wenn ich dafür ncihts bekomme 🙁

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: