Artikelformat

Flipagram – Kurze Videofiles aus euren Foto Einfach zu erstellen

Auf dem Android Sektor gibt es unzählige Apps mit denen man Videofiles sämtlicher Coleur erstellen kann. Flipagram ist eine dieser Apps die ich heute vorstellen möchte. In der Beschreibung der App steht das man für eine begrenzte Zeit diese App kostenlos beziehen kann. Ob oder wie viel die App oder der Zugriff darauf mal Geld kosten soll ist aus der Beschreibung nicht ersichtlich. Im Moment funktioniert sie bei mir aber ohne Probleme völlig Kostenlos.

Die Bearbeitung einzelner Video zu einem kurzen Film ist sehr Simpel gehalten und für Jedermann ohne Probleme durchführbar. In meinem Handy (Motorola Moto G) lief das ganze Prozedere ohne Ruckeln ab.

Wenn man beim installieren der App die Verknüpfung z.b. mit Facebook aktiviert hat kann man auch auf seine Foto bei Facebook zurück greifen. Zur Auswahl stehen hier unter anderem auch Twitter und Instagram. Wobei die Verbindung zu Instagram nicht unbedingt durchgeführt werden muss (sofern Instagram vorhanden und die Bilder lokal auf dem Handy gespeichert werden).

Nachdem man dann den entsprechenden Ordner ausgewählt hat kann man die einzelnen Bilder zum „Storyboard“ hinzufügen. Nachdem die Auswahl erfolgt ist, besteht die Möglichkeit die Bilder zu sortieren oder mit Effekten im Stile von Instagram zu versehen.

Was mir sehr sehr Gut gefallen hat ist die Möglichkeit die Video mit Musik zu untermalen. Man kann seine eigene auf dem entsprechenden Gerät verfügbare Musik auswählen oder aber auf zum Teil kostenlose Titel zurück greifen. Die Möglichkeit komplette Lieder zu integrieren ist auch per Bezahlung für einzelne Musikfiles möglich. Ich habe mich für die kostenlose Variante entschieden. Da ich die Files eh bei Instagram eingebunden habe und hier ein Video auf 15 Sekunden beschränkt wird.

Wenn man dann alle Möglichkeiten zum Einstellen der Videofiles ausgewählt hat wird das Video per Klick erstellt. Flipagram bietet hier die Möglichkeit die Video auf seinen Account hochzuladen. Das ist aber nicht Zwingend erforderlich. Bei mir wurden die Handy lokal gespeichert. Automatisch ist aber ein Verteilen des Video bei Instagram möglich.

Bei dem erstellten Video wird dezent unten Rechts ein Wasserzeichen eingeblendet. Gestört hat es mich auf alle Fälle nicht! Ich bin mit der Qualität der Video vollkommen zufrieden. Es kommt ja nicht immer auf die Pixel Anzahl an sondern das was das File aussagen will ist entscheident.

Fazit: Eine nette App die mit einfachen Schritten Videofiles erstellen kann. Solange der Service Kostenlos bleibt mit Sicherheit eine schöne Sache um seine Bilder zu präsentieren oder seine Gedanken zum Ausdruck bringen.

Flipagram
Flipagram
Entwickler: Flipagram, inc.
Preis: Kostenlos+
Flipagram
Flipagram
Entwickler: Flipagram, Inc.
Preis: Kostenlos+

Autor: Oliver Ferme

Er ist seit dem Jahr 1998 im Internet unterwegs und hat den 2YK Bug ohne Probleme überlebt. Nach mehreren Jahren in den Fängen der Call of Duty Onlinewelt ist es ihm etwas Langweilig geworden und er möchte als Webninja das eine oder andere Wort an die Leserschaft richten. Wer noch mehr über ihn erfahren möchte unter http://olli-f.de/

1 Kommentar

  1. Pingback: [Webninja] Flipagram – Kurze Videofiles aus euren Foto Einfach zu erstellen | netzlesen.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: