Artikelformat

Bilder unter Windows für E-Mail Versand verkleinern

Der Titel klingt so banal, jedoch genau solch eine Frage erreicht mich immer wieder: „Wie kann ich ein Bild verkleinern, um es leichter und schneller per E-Mail versenden zu können?“ Ich verwende für solche Arbeiten Photoshop. Jedoch ist nicht jeder im Besitz eines solchen Programmes, geschweige denn dass er damit umgehen kann. Am Einfachsten wäre da eine vorinstallierte Lösung die bereits im Lieferumfang des Betriebssystems vorhanden ist.

Die Meisten werden Microsoft Paint seit dem populärem Auftreten in Windows 95 kennen. Seit den 90ern hatte sich in diesem Bereich nicht viel getan. Erst seit Windows 7 lässt es sich wieder halbwegs produktiv einsetzen, wobei jede andere kostenlose Software mehr Funktionen bieten kann. Es ist aber in Windows integriert, also warum sollen wir es für einfache Aufgaben nicht verwenden?

Ich habe den folgenden Vorgang mit Windows 7 und 8 getestet. Ob Paint, in Windows XP und früher, ähnliche Funktionen bereits zur Verfügung stand kann ich bestätigen, jedoch waren diese nicht so komfortabel. Wir öffnen jedenfalls das Bild entweder über das Kontextmenü oder aber mit der zuvor geöffneten Anwendung.

Screenshot 2014-08-21 07.37.11_1

Sobald ihr das Bild in Paint geöffnet habt sind die nächsten Schritte sehr simpel. Im Menü findet ihr den Eintrag „Größe ändern“ und genau das was er aussagt wird er auch durchführen.

Screenshot 2014-08-21 07.38.18_1

Also drauf klicken und es erscheint ein kleines Fenster. Hier empfehle ich die Anpassung über die Pixel vorzunehmen. So kann man die Größe genau auf die Bedürfnisse anpassen. Entscheidet ihr euch für die horizontale Angabe, also Breite, dann ändert sich die Höhe automatisch und genauso auch andersherum. Es spricht jedoch auch nichts gegen die Prozent Variante, sie ist eben nur ungenau.

Screenshot 2014-08-21 07.38.41_1

Größe ist angepasst und Bild muss nur noch gespeichert werden. Achtung, wenn ihr nur auf „Speichern geht“, wird das originale Bild überschrieben und zwar ohne vorherige Meldung. Daher empfehle ich das Bild mit neuer Größe über den Dialog „Speichern unter…“ unter anderem Namen abzuspeichern.

Und das war es auch schon.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

1 Kommentar

  1. Pingback: [Webninja] Bilder unter Windows für E-Mail Versand verkleinern | netzlesen.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: