Artikelformat

Pixlr – Online Bildbearbeitung von Autodesk

Pixlr Photo Editor

Vor einiger Zeit habe ich den Pixlr-O-Matic vorgestellt. Mit diesem konnte man auf verschiedenen Systemen, Bilder altern lassen und Effekte hinzufügen.

Pixlr hat jedoch weit mehr zu bieten. Auf der Webseite werden Dienste aller Art angeboten. Vom Photo Editor bis hin zum Sharing Dienst.

Pixlr Photo Editor

Starten wir mit dem Photo Editor. Ich bin wirklich überrascht wie umfangreich dieser daher kommt. Ich wage sogar zu sagen das Autodesk hier ein kleines Photoshop anbietet.

Pixlr Photo Editor Bildbearbeitung

Pixlr Photo Editor Bildbearbeitung

Es können Ebenen mit Transparenz und Ebenenstilen verwendet werden. Sämtliche Werkzeuge kommen einem bekannt vor. Nach Auswahl eines Werkzeuges werden weitere Einstellungen unterhalb der Menüleiste angezeigt.

Die Sprache kann auf Deutsch eingestellt werden. Allerdings wurde nicht alles übersetzt. Aber zur Übersicht ist es vollkommen ausreichend. Auf der rechten Seite befinden sich die angesprochenen Ebenen, der bekannte Navigator und die Historie, in welcher man zu vorherigen Schritten zurück springen kann.

In keiner guten Bildbearbeitungs-Software dürfen Filter und Anpassungen fehlen. Diese werden auch im Photo Editor angeboten. Sie befinden sich natürlich in der Menüleiste und lassen keine Wünsche offen. Von Tonwertkorrektur und Helligkeit/Kontrast bei den Anpassungen bis hin zu Unscharf Maskieren und HDR bei den Filtern gibt es noch jede Menge weiterer Einstellungen.

Das fertige Bild kann auf dem PC gespeichert, über den Hauseigenen Verteilungsdienst imm.io oder eben über die sozialen Netzwerke (Facebook, Flickr, Picasa) verteilt werden.

Für alle die den Umfang von Photoshop nicht brauchen auf jeden Fall eine der preisgünstigsten Alternativen. Denn der ganze Service wird kostenlos und zum Teil ohne Anmeldung angeboten.

IMM.IO Bildverteilung

Mit dem Hauseigenen Bild-Sharing-Dienst können dann die fertigen Bilder gespeichert und mit dem ausgegebenen Link verteilt werden.

Imm.io Bild-Sharing-Dienst

Imm.io Bild-Sharing-Dienst

Viele weitere Optionen gibt es nicht nach dem das Bild gespeichert wurde. Der Dateiname kann geändert werden und der besagte Link kopiert werden.

Erhält jemand den Link zum Foto kann dieser es über verschiedene Netzwerke wie Facebook und Twitter weiter geben.

Pixlr Grabber

Dieses Tool ist eine Erweiterung für den Firefox und den Google Chrome Browser. Es können Bildschirmaufnahmen erstellt und gespeichert werden.

Pixlr Grabber Screenshot Werkzeug

Pixlr Grabber Screenshot Werkzeug

Zusätzlich können die Bilder auch gleich in den Pixlr Photo Editor übertragen und bearbeitet werden. Damit eröffnen sich jede Menge Möglichkeiten interessante Dinge aus dem Internet zu kennzeichnen und über imm.io speichern und weiter zu geben.

Fazit

Insgesamt ist der Service von Pixlr ein Rund-um-Sorglos Paket. Und das alles ist auch noch kostenlos. Autodesk hat hier wirklich was Gutes geschaffen bzw. gekauft.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

%d Bloggern gefällt das: