Artikelformat

browsergames.de – für die Daddelei zwischendurch

Der altbekannte Spielemarkt am Computer oder der Spielekonsole bekommt in den letzten Jahren immer mehr Konkurrenz. Das sogenannte Browsergame kann in letzter Zeit immer mehr mit den Spielen über Konsole und PC mithalten.

Die Webseite browsergames.de ist hier als Leitfaden für diese Form der Spiele zu sehen. Es werden zwar keine Spiele angeboten aber sorgfältig sortiert findet man Weiterleitungen zu allem, wonach einem der Sinn steht.

Egal ob Farmerama oder Siedler Online man erreicht es von Browsergames.de per Klick.

Nicht nur Weiterleitungen zu den Angeboten findet man auf der Seite. Auch Tipps und Tricks oder Neuigkeiten findet man auf der klar strukturierten Seite. Man findet sich beim ersten Besuch auf recht schnell auf der Seite zu recht und die Ladezeiten sind auch recht gut.

Das gesamte Angebot der Seite ist kostenlos. Das kann man nicht zwingend für die verlinkten Spiele sagen. Aber hier ist ja der Endanwender (also der Mann oder die Frau an der Maus) gefordert sich im Vorfeld darüber zu informieren!

Autor: Oliver Ferme

Er ist seit dem Jahr 1998 im Internet unterwegs und hat den 2YK Bug ohne Probleme überlebt. Nach mehreren Jahren in den Fängen der Call of Duty Onlinewelt ist es ihm etwas Langweilig geworden und er möchte als Webninja das eine oder andere Wort an die Leserschaft richten. Wer noch mehr über ihn erfahren möchte unter http://olli-f.de/

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: