Artikelformat

Minus – 10 GB kostenlosen Onlinespeicher

Den Service von Minus (ehemals Min.us) verfolge ich nun schon eine ganze Weile. Ich bin auch immer wieder von abgekommen weil es mir nicht ausgereift genug erschien.

Jetzt hat Minus nicht nur eine neue Domain sondern ist auch benutzerfreundlicher geworden. Dabei ist es ebenso wie Dropbox Plattformunabhängig. Es kann in jedem Browser genutzt werden und bietet zusätzlich jede Menge Tools für die verschiedensten Betriebssysteme. Von Mac bis Windows und von iOS bis Android gibt es für alles eine Lösung.

Klar, das bietet Dropbox auch. Jedoch hat Minus einen entscheidenden Vorteil. Es bietet von Anfang an 10 GB kostenlosen Speicher an.

Auch das verteilen von Dateien, Ordnern usw. gestaltet sich wesentlich einfacher als bei anderen Speicherdiensten. Ob über die Sozialen Dienste wie Facebook und Twitter oder zum Einbetten in die eigene Webseite wirken die Möglichkeiten zum Teilen der eigenen Dateien grenzenlos.

Wie ihr merkt bin ich begeistert und werde versuchen mit Minus meinem geliebten Dropbox  Konkurrenz zu machen.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: