Permalink

Sicherer Browser für Online Banking von der VR Bank

Die Kunden der Volks- und Raiffeisenbanken können über ihren Online-Account ihrer Filiale einen Browser herunterladen, welcher nur für das Onlinebanking genutzt werden kann. Der so genannte VR-Protect Browser öffnet beim Start die Seite für den Login der jeweiligen Filiale. Die Adresszeile ist ausgegraut und somit können keine anderen Seiten angesteuert werden. Weiterlesen →

Permalink

IFA 2013 – meine Highlights und ein Fazit

Ich habe wieder eine Akkreditierung für die IFA in Berlin erhalten und da ich nicht all zu weit von Berlin entfernt wohne nimmt man so eine Chance natürlich war, live dabei zu sein. Auch wenn ich so ziemlich jede Technik News in mich einsauge und mich eigentlich nichts neues erwartet, ist es doch was anderes die Hardware in der Hand zu halten, oder nur die Spezifikationen zu lesen.

Also ab ins Auto und auf zum Parkplatz vom Olympiastadion. Hat sich schließlich auch im letzten Jahr bewährt, die Shuttlebusse zu benutzen. Wie immer kommt man dann am Eingang der Messe an bei dem die asiatischen Hallen dominieren. Hier empfehle ich einfach durch zu spurten. Es gibt wirklich ganz selten Interessantes zu sehen und, wie ich in den Nachrichten gehört habe, wurden wieder einige asiatische Limiteds vom Zoll hoch genommen.

Panasonic

Die erste interessante Halle war zunächst die von Panasonic. Mir war entfallen was Panasonic so alles herstellt. Die 4K-Fernseher strahlen ein quasi an und die Halle ist in zarten Blau eingehüllt. Die Anzugträger stehen in der Gegend rum und tun als ob sie an der Technik interessiert wären. Da es noch vor 10 Uhr ist und die IFA noch nicht für die „normalen“ Besucher geöffnet hat, vergewissern sich die Angestellten, ob die Geräte noch korrekt funktionieren. Weiterlesen →

Permalink

Fotor – Bildbearbeitung, Optimierung im Onlinemodus

Auf dem Softwaremarkt kann man ja für jede Möglichkeit von Kostenlos bis zur richtig Teuer bekommen. Es gibt Anwender die auf ihrem Rechner immer das neueste Photoshop installiert haben und das Programm dann zum Verkleinern von Bilder nutzen. Viele Anwendungen gehen heute den Weg auch über das Internet und dem vorhandenen Internetbrowser zur Verfügung zu stehten. Vorraussetzung ist hier nur eine Internetverbindung mit etwas mehr Speed. So ist es auch bei Fotor.com. Es handelt sich dabei um eine Anwendung die es nach eigenen Aussagen für den PC mit Windows, Mac Os, Android, Iphone und als App für Windows 8 gibt.

Hier soll einmal die Möglichkeit vorgestellt werden recht Einfach und Simpel strukturiert einzelne Bilder zu bearbeiten oder mit schönen Effekten zu versehen. Auch ist das Erstellen von Collagen oder Grußkarten möglich. Weiterlesen →

Permalink

Intous Pen – Wacom mit neuem Produktupdate

Wacom, führender Hersteller von Grafiktablets, hat seiner Produktlinie ein Update verpasst. Dies betrifft vor allem die günstigeren Produkte für die Einsteiger und gelegentlichen Nutzer. Wer Wacom kennt, dem ist der Name Bamboo geläufig. So hießen die Einsteiger-Produkte und auch der Name wurde geändert. So wurde Bamboo gestrichen und alle Tablets heißen nun Intuos, sowie das Profi Pendent.

Wacom Intuos Pen (& Touch)

Den Funktionen bleibt Wacom treu, hier hat sich nicht viel getan. Zum Kauf stehen nun: Weiterlesen →

Permalink

JPEGmini – Dateigröße von Bildern im JPEG-Format verlustfrei reduzieren

Als Hobbyfotograf und Internet-Enthusiast hat man auch zwangsweise mit dem Problem der Dateigröße von Bildern zu kämpfen. Die 2000er Leitung, welche mir zur Verfügung steht, stellt auch schon das Maximum an meinem Wohnort da. Für einen Upload von Fotos muss natürlich eine Lösung her. Meine Fujifilm XE-1 lässt JPEGs im Größenformat von 14MB zu. Um diese auf den Webserver zu laden bräuchte es einfach zu lange und der Speicherplatz ist auch nicht unendlich.

JPEGmini Free- und Pro-Version

Wie gut das es ein Tool wie JPEGmini gibt. Als dies vor einigen Jahren gestartet ist, war es ein reiner Webservice und geriet bei mir schnell wieder in Vergessenheit. Seit einiger Zeit steht JPEGmini nun als Windows- und Mac-Version zur Verfügung. Der Ergebnisse sind wirklich erstaunlich. Bei einem knapp 14MB großen Bild, konnte ich ganze 11,5MB Speicher retten. Im Vergleich sieht man nur bei genauem Hinsehen und hineinzoomen Unterschiede. In der kostenlosen Version können täglich 20 Bilder reduziert werden. In der gekauften Version für 19.99$ ist diese Beschränkung natürlich aufgehoben.

JPEGmini anwenden

Zur Handhabung ist eigentlich nicht viel zu berichten. Nachdem das JPEGmini installiert wurde, dient ein einziges Fenster zur Bearbeitung der Bilder. Zwei Infos springen einem gleich ins Auge. Weiterlesen →