Permalink

Mut zur Lücke oder der Versuch mit Screenr ein Video aufzunehmen

Sicherlich hat der Eine oder Andere schon einmal bei Youtube so ein schönes Anleitungs-Video gesehen. Nicht nur bei der Bildbearbeitung werden gerne so genannte How-To’s erstellt. Es gibt dafür kostenpflichtige oder auch kostenlose Software. Man kann das Ganze aber auch per Webseite realisieren. Wir haben mal die englischsprachige Webanwendung Screenr getestet. Eins schon einmal Vorweg: “Für Sicherheitsfreaks ist die Anwendung per Webseite mit Sicherheit nichts!”.

Um von seinem Tun auf dem Desktop ein Video aufzunehmen muss man erst einmal die Webseite von Screenr aufrufen. Dann kann man auch schon Fast loslegen. Als Fast nur sofern auf dem verwendeten PC Java installiert ist. Sollte das nicht der Fall sein wird im Browser darauf hingewiesen und Weiterlesen →

Permalink

Computer to Go – oder ein Portable Apps Kochrezept

Was macht man wenn man auf Reisen ist und gerade jetzt ein Dokument oder ein Programm vom heimischen Rechner benötigt? Man kann unter Umständen seinen USB Stick zücken und beim Freund oder Bekannten die Dateien vom USB Stick öffnen. Und wenn man dann noch eine Anwendung benötigt die der Bekannte nicht auf seinem Computer hat dann kann man mit Portable Apps aber so richtig Punkten.

USB-Stick gegen Cloud

Wir möchten hier mit einem kleinen “Kochrezept” mal aufzeigen, wie man Portable Apps auf seinen USB-Stick bekommt. Die kostenlose Anwendung wird bei der aktuellen Größe der USB Sticks immer interessanter. Man kann es schon so sehen das Portable Apps mit Anwendungen und Dokumentenhaltung eine Cloud mit integrierten Anwendungen to Go ist. Der Vorteil gegenüber den Internetanwendungen wie Google Drive, Amazon Cloud oder was immer, ist Weiterlesen →

Permalink

Neue Google Mail Schaltflächen Sortierung wieder entfernen bzw. deaktivieren

Gmaillogo

Google hat (fast) klamm heimlich eine Sortier-Funktion in Google Mail integriert. Dabei filtert Google automatisch E-Mails bekannter Adressen nach Sozialen Netzwerken, Werbung, usw. und stößt damit bei vielen Benutzern auf Kritik.

Es ist allerdings sehr einfach diese Tabs bzw. Schaltflächen wieder zu entfernen. Und zwar funktioniert es wie folgt. Die neuen Tabs nach der Umstellung durch Google sind in maximal 5 Bereiche eingeteilt. Diese sind vorgegeben und können nicht durch Eigene ersetzt bzw. erweitert werden. Weiterlesen →

Permalink

Quickoffice von Google für Lau – kleiner Test

Ich bin ja bekanntlich ein kleiner Google Fetischist. Darum bin ich auch immer wieder erfreut wenn im Hause Google ein paar Neuerungen zu verzeichnen sind. Diese wird mit Sicherheit auch eine Menge an Tablet User erfreuen. Seit dem 19.09.2013 ist das Hauseigene Office von Google, namens Quickoffice, für Tablet und Smartphone User kostenlos. Bisher gab es für Android nicht so wirklich gute Office Anwendungen oder aber sie waren für eine App nicht gerade Billig. Und wer so wie ich das Tablet als Drittgerät nutzt ist nicht gerade Motiviert dafür noch soviel Geld auszugeben.

Aber nun zum Office auf dem Tablet oder Smartphone. Ich konnte es leider nur auf meinem Handy testen da mein Tablet (Asus Transformer Pad) gerade in der Reparatur ist. Aber für ein paar Screenshots hat es denn doch gereicht. Die Installation auf dem Handy ist mit 17,45 MB nicht gerade groß. Weiterlesen →