Artikelformat

Aukey Nachtlicht Kind

Meine Kinder können nur mit Nachtlicht einschlafen. Ich höre immer dass absolute Dunkelheit herrschen muss und nur dann, Kinder einen gesunden Schlaf erhalten. Dem stimme ich auch vorbehaltlos zu. Nur leider brauchen meine dann doch ein Nachtlicht zumindest zum Einschlafen. Eines unserer Nachtlichter ist neuerdings das Aukey Nachtlicht Kind.

Dies ist eine kleine Kugel mit flacher Ober- und Unterseite bei der die obere Hälfte den leuchtenden Part darstellt. Das Nachtlicht ist, trotz der vielen Funktionen, kinderleicht zu bedienen. Zu allererst habe ich die beiden Klebemagneten an stellen im Zimmer befestigt, an denen das Nachtlicht zur Geltung kommen soll. Und dies ist schon eines der Eigenschaften die ich total super finde. Das Nachtlicht kann nämlich ganz einfach an den Magneten angebracht und abgenommen werden. So kann der Standort nicht nur durch hinstellen, sondern auch durch anbringen an der Wand variabel gewählt werden.

An der Unterseite des Nachtlicht befindet sich ein Button zum Einschalten und die verschiedenen Modi einzustellen. Hierbei ist es möglich ein eher kaltes LED Licht, ein warmes oder diverse Farben zu wählen. Bei den ersten Beiden Modi sind dimmbar. Die Farbmodi haben leider keine Möglichkeit die Helligkeit einzustellen, was ich mir als einzige Verbesserung an der Lampe wünschen würde.

Die Dimmfunktion wird an der Oberseite durchgeführt. Durch einen Touch mit dem Finger auf die Mitte startet die Funktion in Richtung heller. Nochmaliges Touchen änderte die Richtung in dunkler. Dabei ist die dunkelste Einstellung der Stromsparmodus. Zweimaliges Tippen auf die Mitte schaltet die Lampe in den Standby. So muss man die Lampe nicht extra abnehmen um an der Rückseite auszuschalten. Das ist sehr praktisch da ich nach dem Einschlafen der Kinder nur schnell ins Zimmer husche und zweimal auf das Nachtlicht tippe.

Aukey gibt die Leuchtdauer mit hellstem Licht auf etwa 5 Stunden an und 80 Stunden bei gedimmten Licht. Das deckt sich auch in etwa mit meinen Erfahrungen. Geladen wird per USB-Kabel und mal wieder ist kein Netzteil enthalten. Würde ich heute noch einmal die Möglichkeit bekommen die Steckdosen in unseren Räumen auszuwählen, würde ich die Hälfte davon sicher in USB-Stecker umwandeln.

Im Lieferumfang befindest sich das Aukey Nachtlicht Kind, die zwei Metallplättchen für die Magnetfunktion, das USB-Kabel und ein Karabiner-Haken. Mit letzterem kann man das Nachtlicht auch aufhängen. Zu kaufen gibt es das Nachtlicht im Aukey Amazon Shop für rund 18 Euro.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: