Artikelformat

Keylive Outdoor Solarleuchten

Meine Frau hat ein mega Händchen was Gartengestaltung angeht. Ich hingegen kann mit dem Grünzeug so lange nichts anfangen wie ich mit Hand anlegen muss. Anschauen ist aber ok. 😉 Wofür ich jedoch sorge ist die, nicht immer notwendige, Technik. Da wäre z.B. die Ausleuchtung und hierfür habe ich mir die Keylive Outdoor Solarleuchten in Spot Form besorgt.

Der Sommer ist nun fast wieder vorbei und so viel wie es in diesem Jahr geregnet hat, könnte man denken das die Solarleuchten nix zu tun gehabt hätten. Die genannten Leuchten waren jedoch jeden Abend im Einsatz und sind noch nie vor zu Bett gehen ausgefallen. Und das ist bei mir meist nicht vor Mitternacht.

Die sehr hellen LEDs beleuchten bei uns so eine Kletterpflanze, die sich an einem Wandgestänge hoch rangt. Ihr merkt, ich habe so gar keine Ahnung von Pflanzen. Das Licht wirkt schon sehr kühl, aber nicht so dass es stört. Den Spot kann man 90° nach oben und unten schwenken. Das Solarpänel sitzt gleich dahinter und lässt sich ebenso nach der Sonne ausrichten.

Die Ausrichtung ist leider auch hier aber nur nach oben und unten möglich. Kommt die Sonne jedoch seitlich des Spots, kann nicht so viel Leistung aufgenommen werden. Dies betrifft aber sicher nur die Morgen- und Abendstunden. Wie der Titel sagt, sind die Leuchten Outdoor fähig. Was auch sonst wenn sie im Garten untergebracht werden sollen. Jedenfalls sind sie extrem Wetterfest. Wir hatten Stürme, Starkregen und Hagel. Nicht einen der Spots musste ich neu ausrichten oder gar ersetzen.

Fazit

Wer seinem Partner mit grünem Daumen mal eine Freude machen möchte und sowieso ein wenig Technik affin ist, der kann die Spots gerne testen. Zu erstehen sind sie im Aukey Amazon Shop für 24,99 Euro.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: