Artikelformat

DJ Deck für Turntable Rocker im Browser

Until AM - DJ Deck in der Cloud

Für die kleinen Hausparties muss für den Laien ja sonst iTunes oder Windows Media Player herhalten. Zumindest ist es so wenn die Musikbibliothek auf dem Laptop benutzt werden will. Sicher, es gibt jede Menge kostenloser Alternativen, allerdings wird trotzdem oft auf die Systemeigenen Tools zurückgegriffen.

Die Musikliebhaber Aaro Väänänen and Tuomas Karhu aus Helsinki wollten dem entgehen und bastelten sich, mit Until AM, ein DJ Deck, welches direkt im Browser läuft. Als Quellen kann die Datenbank von Soundcloud oder die eigene Offline Musik Bibliothek genutzt werden. Die virtuellen Plattenteller sind wirklich schön gestaltet und selbst Scratchen ist auf diesen möglich.

Was mich erstaunt, ist die flüssige Performance, welche Until AM bietet. Das Laden der Songs geht flott von der Hand. Das einzige was mir fehlt ist eine Playlist und der automatische Fader. Aber was ein richtiger DJ sein will, muss natürlich die Plattenteller zu jeder Zeit voll im Griff haben.

Mit genauso viel Liebe haben die beiden Programmierer sich den Synthesizer Audio Sauna für den Browser erschaffen. Die Funktionsvielfalt ist groß und im kostenlosen Editor können jede Menge elektronischer Songs und Loops gebastelt werden. Für jeden Musikenthusiasten einen Blick wert.

Beide Angebote sind noch in der Beta-Phase und erwarten jede Menge Feedback. Bisher konnte ich nur Positives entdecken und glaube auch an einen kommerziellen Erfolg. Bisher bleibt es kostenlos und ich kann nur hoffen das es so bleibt.

Autor: Thomas Preuß

Thomas Preuß ist Jahrgang 83 und kommt aus einem kleinen Ort in der wunderschönen Uckermark (Brandenburg). Auch wenn er etwas abseits wohnt, ist er seit dem 56k-Modem im Internet unterwegs und mit Win 3.1 begann die digitale Neugier. Er liebt seine kleine Familie und die Fotografie ist seine Leidenschaft (Instagram.com/preussenlicht) welche er gerne teilt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: