Vielleicht hat der ein oder andere schon einmal eine Datei geschickt bekommen oder heruntergeladen, bei der er nicht wusste was er mit dieser anstellen sollte, weil kein Programm diese öffnen mochte.

Nun für solche Fälle gibt es die Webseite Endungen.de. Jede Datei hat meist eine Endung (z.B. .doc, .exe, .jpg und viele mehr) und über diese kann man erkennen welche Programme diese öffnen können.

Das Verzeichnis bietet Unmengen an Informationen zu eben diesen Dateien und es wird ständig erweitert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.