Billomat ist dieses mal eine komplexe Rechnungsorganisation. Nach einer Registrierung erhält man eine Schaltzentrale in der man nicht nur Rechnungen schreiben kann, sondern auch den Überblick erhält über offene und überfällige Rechnungen.

Es können Produkte bzw. Artikel angelegt und den Rechnungen hinzugefügt werden. Kunden können eingepflegt und Rechnungen nach eigenen Wünschen, wie z. B. das Design vom Briefpapier, umgestellt werden.

Der Service wird kostenlos angeboten (jedoch mit Werbung) und ist zu dem auf Deutsch. Ist die Werbung nicht erwünscht kann auf einen anderen Tarif umgesattelt werden. Dieser bietet sich ab 4 Euro an und enthält einige zusätzliche Features.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.